Winterreifen-Fakten

Winterreifen sind die besten Reifen für den Winter, wenn es Schnee und Eis gibt. Sie helfen dabei Leben zu retten, indem sie sicherstellen, dass alle Fahrzeuge auf den Straßen eine ausreichende Haftung für eine sichere Fahrt haben. In manchen Ländern ist es Pflicht im Winter Winterreifen zu verwenden.

Es kann sich dabei entweder um Spikesreifen oder Haftreifen handeln und in manchen Fällen um Allwetterreifen, die für den Winter zugelassen wurden. LKW Reifen und Busreifen haben meistens keine Spikes, aber sie haben markierte Stellen, um effektiv Spikes anbringen zu können.

Spikes bieten eine bessere Haftung auf Eis und sind an manchen Orten mit vielen eisigen Oberflächen zu bevorzugen, falls sie erlaubt sind.

Die Nokian Hakkapeliitta Reifen sind der Goldstandard für Winterreifen, da Nokian Tyres ursprünglich die Winterreifen erfunden hat. Die Nokian Hakkapeliitta Marke ist bekannt für Reifen mit exzellenter Haftung bei allen Winterkonditionen, die eine exzellente Sicherheit bieten.  Das sind Reifen, die Sie an allen Fahrzeugen verwenden sollten, von Bussen und LKWs bis hin zum eigenen Auto.

Nokian Tyres hat die Winterreifen im Jahr 1934 für nordische Winter entwickelt, da es einen Bedarf an Reifen mit einer guten Haftung auf Schnee und Eis gab.

Im Jahr 1936 wurden die Hakkapeliitta Marke für PKWs gegründet.

1961 wurden  die ersten Reifen für den Einsatz von Spikes herausgebracht.

In den nordischen Ländern ist es heutzutage Pflicht Winterreifen von Dezember bis März zu verwenden und dazu gehören auch schwere Fahrzeuge wie Busse und LKWs.

Winterreifen, die die spezifischen, strengen Wintertests bestanden haben, haben das 3PMSF-Symbol (Berg mit 3 Berggipfeln und einer Schneeflocke darin) an der Seitenwand. Dieses Symbol hat nicht dieselbe Bedeutung wie das M+S-Zeichen, das nur anzeigt, dass die Reifen eine gute Haftung auf Matsch und Schnee haben.

Für weitere Informationen zu Winterreifen können Sie uns hier besuchen: https://www.nokianheavytyres.de/



Die besten Reifen kommen aus Finnland

Allwetterreifens

Für die meisten schweren Maschinen kommen die besten Reifen aus Finnland. Das mag für einige etwas komisch erscheinen, aber die herausfordernden Konditionen in den nordischen Ländern sorgen dafür, dass die Ausrüstung mit diesen Konditionen klarkommen muss. Es gibt dort eine lange Tradition in der Landwirtschaft, im Bergbau und in der Forstwirtschaft. Es gibt dort auch eine exzellente Infrastruktur, die mit Maschinen für die Erdbewegung und den Straßenbau aufgebaut wurde und die Straßen durch das große Land werden von LKWs befahren und auch von Stadt- und Langstreckenbussen für den Transport von Menschen.

Für die Verteidigung des Landes müssen weite Areale mit unwegigem Gelände durch die militärfahzuegreifen fur jedes gelande abgedeckt werden, die keine leichte Aufgabe haben, wenn man die Landschaft und das unterschiedliche Wetter bedenkt, das von sonnigen Tagen bis hin zu eiskalten Temperaturen und sehr viel Schnee reicht. Wenn man das alles bedenkt, dann ist es nicht überraschend, dass Nokian Tyres zu einem der weltbesten Reifenhersteller geworden ist. Es handelt sich auch um das Unternehmen, das im Jahr 1935 den ersten Winterreifen für LKWs produziert hat, damit sie auch im Winter sicher eingesetzt werden können. Heutzutage sorgen sie mit den Nokian Hakkapeliitta Reifen dafür, dass Millionen LKWs und Busse  sicher fahren können.

Das Unternehmen ist auch sehr umweltfreundlich und stellt sicher, dass alle Reifen mit gereinigten Ölen und ohne giftige Chemikalien hergestellt werden. Die Reifen haben einen niedrigen Rollwiderstand, damit der Benzinverbrauch und die CO2-Emissionen gering sind. Die lange Einsatzzeit und das langlebige Profil und die Reifenstruktur ermöglichen einen hohen Kosteneffizienz und weniger Ausfallzeiten, wodurch sichergestellt wird, dass weniger Müll anfällt. Sie bieten sogar an LKW- und Busreifen zu erneuern, damit der Müll noch weiter reduziert werden kann. Der Reifen kann bis zu 2 Mal erneuert werden, wenn man einen guten Nokian Tyres Reifen kauft und der Reifen sich nach der Abnutzung des Profils noch in einem guten Zustand befindet. Mit rundumerneuerten Reifen können Sie viel Geld von Ihrem Reifenbudget sparen.

Im Endeffekt geht es um die Leistung der Reifen und Sie werden sicherstellen müssen, dass die Reifen Sie nicht im Stich lassen, unabhängig von den Konditionen mit denen Sie es zu tun haben werden. Deswegen verlassen sich so viele Unternehmen auf Nokian Tyres als Lieferant von Premium-Reifen für ihre Ausrüstung.

Weitere Informationen zu Reifen für schwere Maschinen können Sie hier finden: https://www.nokianheavytyres.de/

Nicht Alle Busse Sind Gleich Und Deswegen Benötigen Sie Wahrscheinlich Unterschiedliche Reifen

Nokian Hakkapeliitta

Es gibt eine große Nachfrage für gewerbliche Reifen, für die unzähligen Bussen und LKWs die täglich auf den Straßen unterwegs sind, um sicherzustellen, dass die Menschen ans Ziel gelangen oder um sicherzustellen, dass die Waren überall auf der Welt zur Verfügung stehen.

Bei den Bussen gibt es Stadtbusse und Busse für lange Strecken, die jeweils unterschiedliche Anforderungen bezüglich der Reifen haben. Die Reifen für Stadtbusse müssen robuster sein, um mit Bordsteinkollisionen und unterschiedlichen Wetterkonditionen klarzukommen. Die Langstreckenbusse benötigen Reifen mit einer geringen Wärmeentwicklung, die für eine niedrige Abnutzung und einen niedrigen Rollwiderstand und dadurch geringeren Benzinverbrauch sorgt und sie müssen auch mit harschen Wetterbedingungen klarkommen.

Wenn Sie eine gute Haftung bei jedem Wetter haben möchten, dann ist der Nokian Hakkapeliitta wahrscheinlich die beste Wahl für Sie. Das ist ein Reifen vom finnischen Reifenhersteller der den Winterreifen in den 1930ern entwickelt hat. Diese Reifen wurden entwickelt, um eine exzellente Haftung auf Eis und Schnee zu haben und haben verstärkte Seitenwände, um mit Bordsteinkollisionen klarzukommen.

Den Nokian Hakkapeliitta gibt es für alle Stadtbusse und auch für alle Langstreckenbusse, die einen Langstreckenreifen benötigen, der für winterliche Konditionen geeignet ist. Die Menschen müssen sich auf die Busse verlassen können, um unabhängig vom Wetter pünktlich zu Arbeit zu kommen. In so einem Fall wird ein Reifen benötigt, der für winterliche Bedingungen getestet und zugelassen wurde und das 3PMSF-Symbol auf der Seitenwand des Reifens hat.

Für Mittelstrecken- und Langstreckenbusse, die zwischen den Städten fahren, wird ein Busreifen benötigt, der auch für eisige und verschneite Straßen geeignet ist, um sicherzustellen, dass alle Passagiere unabhängig vom Wetter pünktlich an ihr Ziel gelangen.

Wenn Wetter vorherrscht, das genauso harsch ist wie in Finnland, dann sind die Reifen von Nokian Tyres bestens dafür geeignet, da dieser Reifenhersteller in den letzten 100 Jahren bewiesen hat, dass seine Reifen, egal ob Autoreifen oder Reifen für den gewerblichen Einsatz, mit den harschesten Bedingungen klarkommen. Diese Reifen wurde gemacht um lange zu halten und so lange wie möglich eingesetzt werden zu können.

Weitere Tipps zu Busreifen können Sie uns hier besuchen: www.nokianheavytyres.de