Die richtige Reifenwahl kann zu profitableren Aufträgen führen

Die Reifenwahl ist essentiell für die meisten schweren Maschinen und kann definitiv den Unterschied ausmachen zwischen einem profitablen Auftrag und einem Auftrag mit niedrigen Margen. Die falsche Reifenwahl kann die Arbeit verlangsamen, was zu Verzögerungen und Sanktionen führen kann. Es ist wichtig Radladerreifen zu wählen, die robust sind und unter der Last nicht reißen, da eine ungeplante Ausfallzeit definitiv zu Verzögerungen führen kann.

Es ist oft vorteilhaft selbstreinigende Reifen zu kaufen, die ein angeschrägtes Profil haben, damit das Profil frei von Materialien ist, die die Haftung beeinflussen können, was oft wichtig ist wenn man bei nassen und matschigen Konditionen arbeitet. Hochwertigere Reifen haben oftmals einen niedrigeren Rollwiderstand, was den Benzinverbrauch senkt. Die Haftung und die Kontrolle sind absolut wichtig bei der Wahl des Reifens für Ihren Lader, also schauen Sie ins technische Reifenhandbuch, um sicherzustellen, dass Sie die bestmögliche Wahl für Ihren Lader treffen und für die Konditionen unter denen Sie arbeiten werden. Das Wetter und die Arbeitsoberflächen sind wichtige Faktoren bei der Reifenwahl, da eine falsche Wahl Sie verlangsamen kann. Benötigen Sie einen sehr robusten Reifen, bei dem es nicht so leicht Risse und Schnitte gibt und verstärkte Seitenwände oder einen Reifen der für harsches Wetter geeignet ist? Sie werden die richtige Wahl treffen müssen.

Wenn Sie Reifen benötigen, die unabhängig vom Wetter eingesetzt werden können oder Reifen die bei harschen Winterkonditionen eingesetzt werden können, dann ist der Nokian Hakkapeliitta Loader, der entworfen wurde Haftung auf Eis und Schnee zu bieten, wahrscheinlich die beste Wahl. Das ist der perfekte Reifen, wenn Sie an Orten arbeiten, die rund um die Uhr geöffnet sind und in der Lage sein müssen Wege oder Straße zu räumen oder bei diesen Bedingungen mit dem Lader arbeiten müssen. Der Reifen mit dem offenen Blockdesign reinigt sich selbst und es können an den markierten Stellen Spikes eingesetzt werden. Die Gummimischung im Profil enthält mehr Gummi, um eine gute Haftung und Stabilität und eine lange Lebensdauer zu gewährleisten. Das ist definitiv der passende Reifen, falls harsches Winterwetter herrscht und Sie trotzdem arbeiten müssen.

Die tägliche Reinigung der Reifen am Ende der Schicht, die visuelle Inspektion der Reifen auf Schnitte und Risse und darauf zu achten, dass der Reifendruck stimmt, sind drei einfache Wartungsschritte, durch die Sie langfristig Geld sparen können, da Sie sehr wahrscheinlich ungeplante Ausfälle vermeiden. 

Für weitere Informationen zu Radladerreifen können Sie uns hier besuchen: nokianheavytyres.de