Die Reifenwahl Hängt Von Ihrem Wohnort Ab

Wie Wahl der Reifen wird davon abhängen wo Sie wohnen, wohin Sie fahren möchten, welches Fahrzeug Sie fahren und auf welcher Oberfläche Sie fahren werden.

Ihr Wohnort wird bestimmen, ob Sie Sommer- und Winterreifen verwenden werden, so wie es z.B. in Nordeuropa der Fall ist. In Nordeuropa sind Winterreifen Pflicht und müssen während des Winters verwendet werden. Sie haben die Wahl zwischen Spikesreifen und Reifen ohne Spikes, die für den Winter gemacht sind. Die Spikesreifen sind natürlich großartig auf eisigen Oberflächen und sowohl die Spikesreifen als auch die Reifen ohne Spikes sind gut auf Schnee. Der Reifenwechsel muss vor dem Wintereinbruch stattfinden und bei Spikesreifen gibt es ein genaues Datum, ab dem sie nicht mehr erlaubt sind.

Wenn Sie in Mitteleuropa leben, dann haben Sie die Möglichkeit einen Allwetterreifen zu verwenden der für den Winter zugelassen ist. Allwetterreifen sind viel besser für winterliche Konditionen geeignet als Sommerreifen, deswegen sind sie eine gute Wahl, wenn Sie es mit Winterwetter zu tun haben könnten. Sie werden mit diesen Reifen das ganze Jahr sicher unterwegs sein und müssen sich keine Sorgen machen die Reifen zwischen den Jahreszeiten zu wechseln.

Es gibt möglicherweise Orte in Mitteleuropa an denen es wahrscheinlich besser ist Winterreifen zu verwenden. Wenn Sie sich dafür entscheiden, dann müssen Sie zwischen Sommer- und Winterreifen wechseln. Sie werden überprüfen müssen, welche Gesetze es für Spikesreifen gibt, da sie in manchen Ländern, wie z.B. Deutschland verboten sind. Wenn Sie also vorhaben in andere Länder zu fahren, dann müssen Sie die Gesetze in diesen Ländern kennen.

In manchen Ländern dürfen Sie Schneeketten, die über die Reifen gezogen werden, verwenden.  Sie müssen langsamer fahren, wenn Sie Schneeketten verwenden und das bedeutet in den meisten Fällen, dass Sie nicht schneller als 50km/h fahren dürfen.

Der echte Unterschied zwischen Sommer- und Winterreifen besteht in der Zusammensetzung der Gummimischung. Sommerreifen wurden für heiße Temperaturen gemacht und sind besser auf trockenen und nassen Straßen. Winterreifen haben ein unterschiedliches Profildesign, um mit Schneematsch und Schnee fertigzuwerden. Die Gummimischung wurde gemacht, um trotz der Temperaturen unter null Grad weich zu bleiben. Ein Sommerreifen würde sehr hart werden bei diesen Temperaturen und dadurch die Haftung verlieren, weswegen man ihn nicht verwenden sollte.

Für weitere Informationen zu Winterreifen können Sie uns hier besuchen: https://www.nokiantyres.de/