Steigende Benzinkosten – Was Könnte Der Grund Sein

Wenn Sie bemerken, dass Sie mehr Geld fürs Benzin ausgeben und dass Sie Ihr Auto öfter als zuvor betanken müssen, dann werden Sie sich überlegen müssen, was sich geändert hat. Wenn Sie Winterreifen angebracht haben, dann könnte es daran liegen, dass die Winterreifen eine niedrigere Qualität als die Sommerreifen haben. Es ist deswegen wichtig einen Winterreifen mit niedrigem Rollwiderstand zu wählen. Reifen die nicht genügend Luft enthalten, könnten ein weiterer Grund für die höheren Benzinkosten sein.  Reifen mit zu wenig Luft erhöhen den Rollwiderstand, das ist sowohl bei Sommerreifen als auch bei Winterreifen der Fall und dadurch steigt automatisch der Benzinverbrauch, was zu höheren Kosten führt.

Dieses Problem können Sie leicht beheben, indem Sie regelmäßig überprüfen, ob die Reifen genügend Luft enthalten. Der Reifendruck nimmt bei niedrigeren Temperaturen ab, deswegen ist es wichtig der Druck zu überprüfen, wenn die Temperatur sinkt. Denken Sie also sowohl bei Ihren Sommerreifen als auch bei Ihren Winterreifen daran sicherzustellen, dass sie sich in einem guten Zustand befinden und dass die Profiltiefe mehr als 4mm beträgt.

Weitere Informationen zur guten Reifenwartung können hier finden: www.nokiantyres.de